Print-Mailing kurz und knapp erklärt

Print-Mailings sind Werbeflyer, Selfmailer, Newsletter und Co., die auf postalischem Weg zu den Kunden gelangen. Im Zeitalter der E-Mail wirken sie oft als veraltet. Doch sie sind nach wie vor ein effektives Mittel, um Neukunden zu gewinnen und die bestehende Kundenbindung aufrechtzuerhalten. Besonders seit der DSGVO nehmen Print-Mailings mehr an Bedeutung im Direkt- und Dialog-Marketing zu.

Mehr über Print-Design

Welche Vorteile bieten Print-Mailings?

Print-Mailing – Kundenbindung, die offline funktioniert

  • E-Mails werden oft schon vor dem Öffnen gelöscht. Print-Mailings hingegen haben, insofern sie richtig konzipiert sind, eine Öffnungsrate bis zu 80 Prozent. Sie wirken durch ihre besondere Optik und Haptik persönlicher und hochwertiger als E-Mails. Besonders die Aufmerksamkeit älterer Zielgruppen können Sie durch ansprechende, individuelle und personalisierte Print-Mailings für sich gewinnen.