Start-up2018-12-21T17:04:32+02:00

Start-up

Start-up – jung, neu, rasant

Der englische Begriff „Start-up“ bezeichnet ein vor Kurzem gegründetes Unternehmen mit einer innovativen, vielversprechenden Idee und dem Ziel möglichst schnell zu wachsen. Ein Start-up befindet sich in der ersten Phase des Lebenszyklus eines Unternehmen und wird häufig mit Crowdfunding-Projekten finanziert, da meist wenig Startkapital vorhanden ist.

© Ermolaev Alexandr, #60538241, stock.adobe.com

Start-up kurz und knapp erklärt:

Wofür sind Start-ups wichtig?

  • Start-up-Unternehmen wollen „the next big thing“ finden und bringen damit frischen Wind in das Marketing. Vor allem in den Bereichen Kommunikationstechnologie, Electronic Business oder Life Sciences gewinnen Start-ups immer mehr an Bedeutung.
Kontaktieren Sie uns
Wir setzen zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies ein. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, gilt dies als stillschweigende Einwilligung in die Verwendung von Cookies auf dieser Website. Mehr Informationen » Ok